Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

"Schmertzens-Stein und andre Pein"

Die Forschungsstelle auf dem Mainzer Wissenschaftsmarkt 2016

13.09.2016

Kategorie: Veranstaltungen

"Funeralgebäck"

Am 10. und 11. September 2016 fand auf dem Gutenbergplatz in Mainz der 15. Wissenschaftsmarkt der Mainzer Wissenschaftsallianz statt. Unter dem Thema "Mensch und Medizin" präsentierten Forschungseinrichtungen unterschiedlichster Art ihre Projekte und luden bei verschiedenen Aktionen für Kinder und...

Verborgene Schätze der Hennebergischen Gymnasialbibliothek

Sonderausstellung im Naturhistorischen Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen

02.09.2016

Kategorie: Veranstaltungen

Schleusingen Schloss Bertholdsburg

Noch bis zum 26. Februar 2017 zeigt eine Sonderausstellung im Naturhistorischen Museum Schloss Bertholdsburg in Schleusingen ausgewählte Exponate aus der Sammlung der Hennebergischen Gymnasialbibliothek. Der Bestand der Bibliothek geht in seinem Ursprung auf die Gräfliche Bibliothek des letzten...

Im Fokus

Hier finden Sie den aktuellen Beitrag unserer Artikelserie "Leben in Leichenpredigten".

Andreas Köhler • Katharina Köhler, geb. Kuhn • Christoph Köhler • Rosina Köhler (alle gest. 1616)

[...] von einem Ertzbösewicht/ jämmerlich [...] ums Leben gebracht – Verbrechen und Bestrafung als Themen einer Leichenpredigt

01.12.2016

Kategorie: Leben in Leichenpredigten

Rädern

Noch heute rufen insbesondere als sehr grausam, verwerflich oder mysteriös empfundene Straftaten großes öffentliches Interesse hervor. In der Frühen Neuzeit verhielt sich dies nicht anders. Zwar traten Verbrechen an Leib und Leben zu dieser Zeit wesentlich seltener auf als Diebstahl und Raub,...

Über die Forschungsstelle

Die 1976 gegründete Forschungsstelle für Personalschriften ist seit 1984 eine Arbeitsstelle der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Ihre Hauptaufgabe war bisher die Katalogisierung der Leichenpredigten-Bestände in Hessen, Sachsen und Schlesien. Seit 2006 ist Thüringen der neue Arbeitsschwerpunkt. Außerdem hat sie mehrere Datenbanken ins Netz gestellt, die fortlaufend aktualisiert werden und in denen u.a. nach Namen, Orten und Berufen recherchiert werden kann.

Weiterlesen...