Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

Über(-)Leben auf Papier

Die Forschungsstelle auf dem Wissenschaftsmarkt 2014

16.09.2014

Kategorie: Veranstaltungen

Plakat Wissenschaftsmarkt 2014

Am 13. und 14. September 2014 fand auf dem Gutenbergplatz in Mainz der 13. Wissenschaftsmarkt der Mainzer Wissenschaftsallianz statt. In fünf Zelten präsentierten unterschiedliche Forschungseinrichtungen ihre Arbeit der Öffentlichkeit. Im Zelt mit dem Titel "Von Poesie und interaktiven Medien"...

Leichenpredigt auf einen Selbstmörder

Kommentierte Edition erschienen

02.09.2014

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover der Edition der Leichenpredigt auf den Selbstmörder Christoph Rhelin

Am 17. Mai 1596 reist der aus einer wohlhabenden Nürnberger Familie stammende Grundbesitzer und Privatgelehrte Christoph Rhelin (geb. 1527/1528) nach Kulmbach und besucht, nachdem er in einem Gasthaus abgestiegen ist, einen befreundeten Fürstlichen Rat, anscheinend, um sich in Glaubensfragen mit...

Im Fokus

Hier finden Sie den aktuellen Beitrag unserer Artikelserie "Leben in Leichenpredigten".

Michael Gramann (1631-1702)

Denn Moscau kunt auch von ihm sagen/ Was er vor Curen da gethan – Ein Thüringer Mediziner als Arzt am russischen Zarenhof

01.10.2014

Kategorie: Leben in Leichenpredigten

Porträt Alexej I. Michailowitsch

Der aus Stadtilm stammende und über ein Jahrzehnt in Moskau lebende Arzt Michael Gramann stellt in seiner Tätigkeit als Leib- und Hofarzt des Zaren keine Ausnahme in seiner Zeit dar. Das Anwerben ausländischer Fachkräfte bedeutete für den Moskauer Herrscherhof der Frühen Neuzeit eine der...

Über die Forschungsstelle

Die 1976 gegründete Forschungsstelle für Personalschriften ist seit 1984 eine Arbeitsstelle der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Ihre Hauptaufgabe war bisher die Katalogisierung der Leichenpredigten-Bestände in Hessen, Sachsen und Schlesien. Seit 2006 ist Thüringen der neue Arbeitsschwerpunkt. Außerdem hat sie mehrere Datenbanken ins Netz gestellt, die fortlaufend aktualisiert werden und in denen u.a. nach Namen, Orten und Berufen recherchiert werden kann.

Weiterlesen...