Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

Ein Pfalzgraf und seine Bibliothek

Die Bibliotheca Bipontina in Zweibrücken

07.08.2014

Kategorie: Nachrichten

Bibliotheca Bipontina: Initiale

Im aktuellen Beitrag der Artikelserie "Leben in Leichenpredigten" wird ein Fürst vorgestellt, der auch noch nach seinem Tod der Konfrontation zwischen lutherischen und reformierten Glaubensprinzipien ausgesetzt war. Zeit seines Lebens versuchte eben dieser Pfalzgraf Karl I. von Pfalz-Birkenfeld...

Langzeitarchivierung digitaler Forschungsdaten

Forschungsstelle Partner im Kompetenznetzwerk

20.07.2014

Kategorie: Nachrichten

Alte Universität Marburg

Mit Beginn des Projektstarts im Februar 2014 ist die Forschungsstelle für Personalschriften einer der Partner des "Kompetenzzentrums Forschungsdatenmanagement und -archivierung". In diesem Netzwerk haben sich unterschiedliche wissenschaftliche Einrichtungen am Standort Marburg...

Im Fokus

Hier finden Sie den aktuellen Beitrag unserer Artikelserie "Leben in Leichenpredigten".

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

[...] die menschlichen Schwachheiten und Gebrechen, durch welche Du [...] der Natur ihre Schuld bezahltest – Johann Friedrich Röhrs Trauerrede bei Goethes Begräbnis

01.09.2014

Kategorie: Leben in Leichenpredigten

Johann Wolfgang von Goethe auf dem Totenbett

Der Zudrang war ungeheuer; zahlreiche Wachen des Militärs und der Policey hielten Ordnung. Von Erfurt, Jena, dem Lande wogten die Schaaren herbey [...].[1] Am 26. März 1832, von 8 bis 13 Uhr, hatte die Bevölkerung Gelegenheit, sich von Goethe, vier Tage zuvor gestorben und nun in seinem...

Über die Forschungsstelle

Die 1976 gegründete Forschungsstelle für Personalschriften ist seit 1984 eine Arbeitsstelle der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Ihre Hauptaufgabe war bisher die Katalogisierung der Leichenpredigten-Bestände in Hessen, Sachsen und Schlesien. Seit 2006 ist Thüringen der neue Arbeitsschwerpunkt. Außerdem hat sie mehrere Datenbanken ins Netz gestellt, die fortlaufend aktualisiert werden und in denen u.a. nach Namen, Orten und Berufen recherchiert werden kann.

Weiterlesen...