Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

5. Marburger Personalschriften-Symposion

Internationale Fachtagung vom 1.-3. November 2012

01.10.2012

Kategorie: Nachrichten, Veranstaltungen

Die Forschungsstelle für Personalschriften an der Philipps-Universität Marburg hat seit ihrer Gründung 1976 bereits vier internationale Fachtagungen zur Leichenpredigt-Forschung erfolgreich durchgeführt. Deren Ergebnisse wurden in der Reihe "Leichenpredigten als Quelle historischer Wissenschaften"...

49. Deutscher Historikertag in Mainz

27.09.2012

Kategorie: Nachrichten, Veranstaltungen

Vom 25. bis 28. September 2012 findet unter dem Motto "Ressourcen-Konflikte" der 49. Deutsche Historikertag in Mainz statt. An der Johannes-Gutenberg-Universität präsentieren nationale und internationale Referenten aktuelle geschichtswissenschaftliche Forschungsprojekte und...

Ehrengedächtnisse auf Papier

Vortrag in der Universität Jena

22.09.2012

Kategorie: Nachrichten

Am 20. September 2012 hielt Dr. Eva-Maria Dickhaut im Rahmen der Vortragsreihe des Vereins für Thüringische Geschichte einen Vortrag zum Thema "Ehrengedächtnisse auf Papier - Leichenpredigten in Thüringen". Der Vortrag fand in den Rosensälen der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt und stieß...

Gelebt und gestorben

Die Forschungsstelle auf dem Wissenschaftsmarkt 2012

17.09.2012

Kategorie: Nachrichten, Veranstaltungen

Plakat des Wissenschaftsmarktes 2012

Am 15. und 16. September 2012 fand in Mainz auf dem Gutenbergplatz und dem Tritonplatz der 11. Wissenschaftsmarkt der Mainzer Wissenschaftsallianz statt. In vier Zelten präsentierten unterschiedliche Forschungseinrichtungen ihre Arbeit für die Öffentlichkeit. Zusätzlich gab es ein...

Neues Feature in GESA: Links zu Digitalisaten

10.08.2012

Kategorie: Nachrichten

Screenshot Website der Staatsbibliothek Berlin

Die Zahl der im Internet verfügbaren digitalisierten Leichenpredigten nimmt ständig zu. Um den Wünschen ihrer Datenbanknutzer entgegenzukommen, hat die Forschungsstelle für Personalschriften damit begonnen, in GESA solche Digitalisate für Recherchen zu erschließen. 7.020 Datensätze, die...

digital humanities conference 2012

AEDit-Partner der Forschungsstelle präsentierten ihre Projekte

25.07.2012

Kategorie: Nachrichten

Logo digital humanities 2012

Unter dem Titel "Digital Diversity - Cultures, languages and methods" fand vom 16. bis 22. Juli in Hamburg die digital humanities conference 2012 statt. Im Panel "Compiling large historical reference corpora of German: Quality Assurance, Interoperability and Collaboration in the Process...

Bereits 40.063 Einträge in THELO

04.07.2012

Kategorie: Nachrichten

In THELO, dem Thesaurus Locorum, der Datenbank, die frühneuzeitliche Ortsnamen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum erschließt, sind nach der letzten Aktualisierung bereits 40.063 Datensätze erfasst.

Aktuelles nach...

...Rubrik

...Monaten