Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

Autobiographisches Gedächtnis und Memoria

Vortrag an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

25.04.2013

Kategorie: Nachrichten

Historisches Institut Jena

Am 25. April 2013 hielt Dr. Jörg Witzel am Lehrstuhl für Geschlechtergeschichte des Historischen Institutes der Friedrich-Schiller-Universität Jena einen Vortrag über das Thema "Autobiographisches Gedächtnis und Memoria. Weibliche Lebensgeschichten in Leichenpredigten der Frühen...

Der Hessische Rundfunk zu Gast in der Forschungsstelle

17.04.2013

Kategorie: Presse

Logo des Hessischen Rundfunks

Am 17. April 2013 wurde im Rundfunkprogramm HR4 ein Beitrag von Jürgen Fleger gesendet, in dem Dr. Jörg Witzel in einem Interview Auskunft über seine Forschungen über weibliche Autobiographien in Leichenpredigten gab. Über den unten stehenden Link können Sie den Beitrag im mp3-Format abrufen.

Vortrag zum DFG-Projekt AEDit Frühe Neuzeit

10.04.2013

Kategorie: Nachrichten

Als einer von fünf Kooperationspartnern ist die Forschungsstelle für Personalschriften an dem von der DFG geförderten Projekt "Archiv-, Editions- und Distributionsplattform für Werke der Frühen Neuzeit (AEDit Frühe Neuzeit)"...

Der Pfarrer als Arbeiter am Gedächtnis

Neue Veröffentlichung zur lutherische Erinnerungskultur in der Frühen Neuzeit

03.04.2013

Kategorie: Neuerscheinungen

Vor kurzem erschien unter dem Titel "Der Pfarrer als Arbeiter am Gedächtnis. Lutherische Erinnerungskultur in der Frühen Neuzeit zwischen Religion und sozialer Kohäsion" die Dissertation von Stefan Dornheim (Reihe: Schriften zur sächsischen Geschichte und Volkskunde, Band 40, Universitätsverlag...

Aktuelles nach...

...Rubrik

...Monaten