Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

Die Pflege der Memoria Herzog Johann Wilhelms von Sachsen-Weimar durch seine Ehefrau

Aufsatz von Ernst Koch

14.11.2017

Kategorie: Neuerscheinungen

Porträt Johann Wilhelm (Sachsen-Weimar)

In seinem 2015 erschienenen Aufsatz "Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-Weimar (1544-1592) und die Pflege der Memoria ihres Gemahls" schildert der Leipziger Theologe Ernst Koch die Maßnahmen, die zur Gestaltung der Memoria Herzog Johann Wilhelms von Sachsen-Weimar ergriffen wurden, wobei er...

Biographische Berichterstattung über Frauen im 18. Jahrhundert

Aufsatz von Cornelia Niekus Moore

24.10.2017

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover Der Pietismus und die Medien

Cornelia Niekus Moore untersucht in ihrem 2016 erschienenen Aufsatz "'Denckmal der Liebe'. Biographische Berichterstattung über Frauen im 18. Jahrhundert", auf welche Weise Frauen im 18. Jahrhundert in ausgewählten gedruckten biographischen Memorialschriften verschiedener Gattungen durch nahe...

Gewinne aus Verlust?

Beitrag von Jörg Witzel über autobiographische Texte in Leichenpredigten

21.09.2017

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover Gewinner und Verlierer

Druckfrisch ist soeben ein von Jörg. H. Lampe herausgegebener Sammelband erschienen, der die Beiträge einer Sektion des 50. Historikertages in Göttingen vereint. Mit Blick auf das Motto der Veranstaltung - "Gewinner und Verlierer"- zeigen Vertreter unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen...

Memorialkultur und Selbstinszenierung bei der Prinzenerziehung

Aufsatz von Daniel Gehrt

22.08.2017

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover Fürstinnen und Konfession

In seinem 2015 veröffentlichtem Aufsatz "'ein zwiffaches scheinbarliches exsempel'. Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-Weimar zwischen Memorialkultur und Selbstinszenierung bei der Prinzenerziehung" behandelt der Gothaer Historiker Daniel Gehrt die Handlungsspielräume der Herzogin bei...

Jubiläum!

100. Beitrag in "Leben in Leichenpredigten" erschienen

01.08.2017

Kategorie: Nachrichten, Neuerscheinungen

Am 1. August 2017 ist der 100. Beitrag der monatlichen Artikelserie "Leben in Leichenpredigten" in unserem Wissensportal www.personalschriften.de publiziert worden. Die Mainzer Kirchenhistorikerin Irene Dingel, Direktorin des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte, untersucht in ihrem Aufsatz...

Umbruch, Aufbruch, Vielfalt

Die Forschungsstelle auf dem Akademientag 2017 in Heidelberg

17.07.2017

Kategorie: Veranstaltungen

Titelblatt der Broschüre zum Akademientag 2017

Unter dem Thema "Umbruch, Aufbruch, Vielfalt - Die Reformation und ihre Wirkungen" veranstaltete die Union der deutschen Akademien am 7. Juli 2017 in der Universität Heidelberg ihren diesjährigen Akademientag. Die Veranstaltung, die unter der Federführung der Heidelberger Akademie der...

"Sanfft und seelig entschlaffen"

Vortrag auf Einladung der Mainzer Hospizgesellschaft

21.06.2017

Kategorie: Veranstaltungen

Logo der Mainzer Hospizgesellschaft

Im Rahmen der "Jours Fixes" der Mainzer Hospizgesellschaft hielt Birthe zur Nieden M.A. am 19. Juni 2017 einen Vortrag im Foyer des Willigis-Gymnasiums in Mainz. Unter dem Titel "Sanfft und seelig entschlaffen - Sterbeberichte in Leichenpredigten der Frühen Neuzeit" stellte sie den interessierten...

Aktuelles nach...

...Rubrik

...Monaten