Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Neues Feature in GESA: Links zu Digitalisaten

10.08.2012

Kategorie: Nachrichten

Die Zahl der im Internet verfügbaren digitalisierten Leichenpredigten nimmt ständig zu. Um den Wünschen ihrer Datenbanknutzer entgegenzukommen, hat die Forschungsstelle für Personalschriften damit begonnen, in GESA solche Digitalisate für Recherchen zu erschließen.

7.020 Datensätze, die Leichenpredigten und sonstige Trauerschriften in der Staatsbibliothek zu Berlin nachweisen, wurden jetzt neu in GESA eingefügt. Davon werden zurzeit 4.060 als Digitalisate von der Bibliothek online zur Verfügung gestellt. Deshalb ist die Erweiterte Suche in GESA um eine Option zur gezielten Suche nach Online-Digitalisaten ergänzt worden. Nach Eingabe mindestens eines Buchstabens in das erste und/oder zweite Feld des Suchformulars und Markieren des Kontrollkästchens "Digitalisate" werden Datensätze ermittelt, die digitalisierte Leichenpredigten nachweisen. Über den Link "Zum Digitalisat" in der Detailanzeige gelangt man direkt zu den Images der Leichenpredigt.

Aktuelles nach...

...Rubrik

...Monaten