Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Ehrengedächtnisse auf Papier

21.08.2018

Kategorie: Vorträge

Vortrag in Frankenberg an der Eder

Mauritiuskapelle im ehemaligen Kloster St. Georgenberg [1/4]

Auf Einladung des Frankenberger Geschichtsvereins hielt Dr. Eva-Maria Dickhaut am 10. August 2018 einen Vortrag in der romanischen Mauritiuskapelle des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters St. Georgenberg in Frankenberg (Eder). Unter dem Titel "Ehrengedächtnisse auf Papier" stellte die Leiterin der Forschungsstelle für Personalschriften die Quellengattung Leichenpredigt umfassend vor und zeigte deren Bedeutung für die historischen Wissenschaften auf. Auch anhand lokaler Trauerschriften auf Frankenberger Bürger ging sie auf die Hintergründe der Entstehung von Leichenpredigten ein, erläuterte die kritische wissenschaftliche Arbeit an und mit diesen Texten und präsentierte die Ergebnisse der Auswertungstätigkeit in Marburg. In diesem Zusammenhang informierte Eva-Maria Dickhaut zugleich über die vielfältigen Zugangsmöglichkeiten zu den Quellen, die den Nutzern über das Internetportal der Forschungsstelle zur Verfügung gestellt werden. Im Anschluss an die Ausführungen entspann sich in der voll besetzten Kapelle eine angeregte Diskussion.

Dateien:
Ankündigung des Vortrags in Frankenberg (Eder), HNA vom 9. August 2018(123 K)
Pressebericht über den Vortrag in Frankenberg (Eder), HNA vom 16. August 2018(230 K)

Aktuelles nach...

...Rubrik

...Monaten