Anna Ahlbrandt freut sich mit einem Besucher