Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

Wirken und Wirkung

Der reformierte Theologe Friedrich Grimm (1672-1748)

01.07.2015

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover "Wirken und Wirkung des reformierten Theologen Friedrich Grimm"

Peter Gbiorczyk, bis 2005 Dekan des Kirchenkreises Hanau-Land, legt mit seinem 2013 erschienenen Werk die erste ausführliche Biographie Friedrich Grimms vor. Der reformierte Theologe und Urgroßvater Jacob und Wilhelm Grimms wirkte in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Pfarrer, Inspektor...

Deuil par condoléances pour Guillaume III en Angleterre

Neuer Aufsatz von Ulrich Niggemann erschienen

16.06.2015

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover "Les funérailles princières en europe" Bd. 3

Unter dem Titel "Deuil par condoléances pour Guillaume III en Angleterre" untersucht der Marburger Frühneuzeithistoriker Ulrich Niggemann anhand von gedruckten Kondolenzschreiben sowie Funeralpredigten zum Tod Wilhelms III. im Jahr 1702, wie sich die Trauer der Untertanen angesichts der...

"Ein Held"

Neue Veröffentlichung über Eitel Philipp Ludwig von und zu Gilsa

08.06.2015

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover "Ein Held". Eitel Philipp Ludwig von und zu Gilsa

"Der Held" - unter diesem Namen ist Eitel Philipp Ludwig von und zu Gilsa (1700-1765) bei seinen Nachfahren bis heute bekannt. Aus Anlass seines 250. Todestages hat der Marburger Frühneuzeit-Historiker Prof. Dr. Holger Th. Gräf eine Biographie des hessischen Adligen verfasst, die vor kurzem in der...

Neuere Editionen der sog. "Ego-Dokumente"

Aufsatzband erschienen

26.05.2015

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover Ego-Dokumente

Am 28. September 2013 hielt Dr. Jörg Witzel unter dem Titel "Autobiographische Texte aus Thüringer Leichenpredigten der Frühen Neuzeit. Eine digitale Edition" einen Vortrag auf dem vom Deutsch-Polnischen Gesprächskreis für Quelleneditionen veranstalteten Editionswissenschaftlichen Kolloquium, das...

Digital Humanities und transnationale Geschichte

Bilanztagung des Herder-Instituts

12.05.2015

Kategorie: Veranstaltungen

Beispielbild Digital Humanities

Am 7. und 8. Mai 2015 fand im Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung (Institut der Leibnizgemeinschaft) in Marburg im Rahmen des eHumanities-Projekts "GeoBib" eine Bilanztagung unter dem Titel "Digital humanities und transnationale Geschichte" statt. Zu den Veranstaltern gehörten...

Band 5 der Reihe „Leichenpredigten als Quelle historischer Wissenschaften" erschienen

16.03.2015

Kategorie: Neuerscheinungen

Ausschnitt Cover Symposionsband 5

Unter dem Titel "Leichenpredigten als Medien der Erinnerungskultur im europäischen Kontext" ist soeben Band 5 der Reihe "Leichenpredigten als Quelle historischer Wissenschaften" erschienen. Der von Eva-Maria Dickhaut herausgegebene Band vereint die Vorträge, die 2012 anlässlich des 5. Marburger...

Neue Internetpräsenz von "Controversia et Confessio"

26.02.2015

Kategorie: Nachrichten

Screenshot der Website des Projektes "Controversia et Confessio"

Seit dem 20. Februar 2015 präsentiert sich das von Frau Prof. Dr. Irene Dingel in Mainz geleitete Akademieprojekt "Controversia et Confessio - Quellenedition zur Bekenntnisbildung und Konfessionalisierung (1548-1580)" auf der projekteigenen Website in neuer Gestalt. Die Zusammenführung der beiden...

Aktuelles nach...

...Rubrik

...Monaten