Forschungsstelle für Personalschriften Marburg

Aktuelles

Leichenpredigten als politische und religiöse Kommunikationsmittel

Aufsatz von Irene Dingel

15.08.2016

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover "Entfaltung und zeitgenössische Wirkung der Reformation im europäischen Kontext"

In ihrem 2015 erschienenen Aufsatz "Biblische Typenbildung und 'gute Ordnung' in Leichenpredigten" untersucht die Mainzer Theologin Irene Dingel anhand ausgewählter Beispiele die verschiedenen Funktionen von Leichenpredigt und Grabrede als Kommunikationsmittel im 16. und 17. Jahrhundert und...

Stadt Land Schloss

Begleitband zur Ausstellung im Landgrafenschloss erschienen

26.07.2016

Kategorie: Neuerscheinungen

Cover Ausstellungsband "Stadt Land Schloss"

Kürzlich erschien der Begleitband zur Ausstellung "Stadt Land Schloss. Eine kulturgeschichtliche Reise durch das Landgrafenschloss", welche zwischen Juli 2015 und Januar 2017 im Marburger Landgrafenschloss gezeigt wird. Dem Aufbau der Ausstellung folgend werden die Bauphasen und die verschiedenen...

Im Fokus

Hier finden Sie den aktuellen Beitrag unserer Artikelserie "Leben in Leichenpredigten".

Johannes Goeddaeus (1555-1632) • Hermann Vultejus (1555-1634)

Sentiat ut nunquam naufragium alma Themis – Die Epicedien Conrad Bachmanns auf Johannes Goeddaeus und Hermann Vultejus

01.08.2016

Kategorie: Leben in Leichenpredigten

Porträt Bachmann

Zu den Aufgaben eines Professors der Dichtkunst im 16. und 17. Jahrhundert gehörte es, Gedichte zu verfassen, etwa anlässlich von Feierlichkeiten und besonderen Ereignissen der Stadt oder Universität. So ist es auch nicht verwunderlich, dass in den gedruckten Leichenpredigten auf die beiden...

Über die Forschungsstelle

Die 1976 gegründete Forschungsstelle für Personalschriften ist seit 1984 eine Arbeitsstelle der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Ihre Hauptaufgabe war bisher die Katalogisierung der Leichenpredigten-Bestände in Hessen, Sachsen und Schlesien. Seit 2006 ist Thüringen der neue Arbeitsschwerpunkt. Außerdem hat sie mehrere Datenbanken ins Netz gestellt, die fortlaufend aktualisiert werden und in denen u.a. nach Namen, Orten und Berufen recherchiert werden kann.

Weiterlesen...